Büro für Naturetainment
Verena & Volker Stahnke GbR

Stöckener Str. 125
30419 Hannover

Fon: 0511 – 22 81 471
Fax: 0511 – 22 81 472
Mail: info@gaerten-zeit.de

Kontakt & Anfrage

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten, wollen gerne eins der Programme buchen oder mit uns den Besuch Ihrer Gruppe besprechen?

Kein Problem, nutzen Sie die folgenden Seiten:

Neues




Unsere Spezialführungen für Sie durch die Herrenhäuser Gärten


Klima, Geschichte, Botanik - Einfach mehr erfahren!


Wir möchten gerne etwas mit Ihnen teilen - unsere Begeisterung für die Herrenhäuser Gärten. Im Folgenden finden Sie unsere Spezialtouren, bei denen wir auf unsere unterhaltsame Art ganz besondere Themen aufgreifen. Greifen Sie mit uns in den Waffenschrank der Pflanzen, finden Sie die Liebe im Berggarten oder entdecken Sie die Geheimnisse des Wassers im Großen Garten. Wir freuen uns auf Sie!

---

Rahmendaten für alle Spezialtouren: Alle diese Touren sind buchbar! Dauer: ca. 90 Minuten / Preis: Bis 25 Teilnehmer 1 Gartenführer = 125,--€, zzgl. Eintritt in den Garten (bei Firmenbuchungen zuzügl. Mwst.)

---

Von Blüten&Bienen...Liebe, Lust und Leidenschaft im Pflanzenreich

Es geht immer um das eine! Wie kann eine Blüte sicherstellen, dass ihr Pollen rechtzeitig abgeholt und transportiert wird? Wieviel Belohnung muss sein? Oder tut es auch eine List? Wir zeigen Ihnen faszinierende Blüten, stellen Ihnen die Partner im Unternehmen Pollentransport vor.

Mich frisst Du nicht...Waffenschrank der Pflanzen

Des einen Leid ist des anderen Freud. Wer denkt bei einem würzigen Rosmarinblatt schon daran, dass es ein Schutz gegen das Gefressen werden ist? Unsere Tour durch den Berggarten stellt Ihnen eine Vielzahl verschiedener bis auf die Wurzeln bewaffneter Pflanzen vor.

Genuss-Tour zwischen Orchideen und tropischen Gewürzen

Ob im Sommer oder im Winter. Die prächtigen Orchideen, das satte tropische Grün und die bekannten Leckereien wie Kakao und Zimt ziehen Sie in Ihren Bann. Wir erwarten Sie mit einem Bauchladen voller Kostproben!

Pflanzen tun gut... Apotheke und Speisekammer

Vieles was schmeckt ist auch gesund. Oder aber giftig. Die Dosis macht den Unterschied. Entdecken Sie die Genuss- und Apothekenpflanzen im Freiland und in den Schauhäusern.

Abgeguckt...Vorbild Natur

Skandal! Die schmutzabweisende Fassadenfarbe ist keine Erfindung der Farbindustrie! Das indische Lotusblatt und der heimische Rotkohl waren schneller! Nach der Tour durch den Garten werden sie manch eine Pflanze und Ingenieursleistung mit neuen Augen sehen.

2030 im Berggarten...neues Klima, neue Pflanzen?

Ein Schlagwort: der Klimawandel! Wir nehmen eine der gängigen Prognosen und schauen mit Ihnen gemeinsam, wie wir 2030 einen passenden Garten gestalten können. Was bleibt, was geht, was kommt? Seien Sie gespannt.

Pflanzenjäger im Auftrag des Berggartens

Was haben das Usambaraveilchen und die Phalaenopsis gemeinsam? Unsere Fensterbänke schmücken sie nur, weil Pflanzenjäger sie aus fernen Ländern mit brachten. Es waren Forscher, Entdecker...und Gärtner wie z.B. H. Wendland aus dem fürstlichen Berggarten anno 1893 das Usambaraveilchen in Afrika entdeckte. Wir erzählen Ihnen auf einer Rundtour aus dem abenteuerlichen Leben und Reisen von Pflanze und Entdecker.

Theater, Feste, Maskeraden

Ein Ort der Geschichten und der Geschichte. Ein Ort des Feierns und Verkleidens. Hannover als das Venedig des Nordens. Ein Hirngespinst? Keineswegs. Wir stellen Ihnen die Feste und die Festräume des Großen Gartens vor.

Es war einmal ein Schloss...Bauwerke rund um die Herrenhäuser Gärten

Es war einmal ein Schloss...und wird auch wieder sein! Schon bald wird das Schloss Herrenhausen wieder schmücken und historische Blickbezüge wieder herstellen. Wir gehen mit Ihnen auf Welfengelb-Tour zwischen Herrenhäuser Allee und Fürstenhaus.

Wie kommt das Wasser in die Luft...Wasserkraft im Großen Garten

Sie ist der Stolz des Großen Gartens - die Große Fontäne. Erhaben und kraftvoll steigt die Fontäne aus dem Blütenkelch in luftige Höhen empor. Wie haben die Wasserkünstler das früher geschafft? Woher kommt das Wasser? Das und noch vieles mehr rund um das Wasser im Großen Garten wollen wir ergründen.

Und zum Schluss noch etwas ganz Besonderes! Von April bis September können Sie
sich mit uns in der südlichen Eilenriede auf die Suche nach den Kobolden der Nacht,
den Fledermäusen, machen.

Hier finden Sie weitere Infos zur Fledermaustour



Übersicht